Zum Inhalt Zum Hauptmenü
Andi & Judith beim Jausnen

Aktuell

Saisonende 2017 – Herzlichen Dank!

Am 1. Oktober 2017 beenden wir um 16.00 Uhr eine erfolgreiche Sommersaison mit einem herzlichen Dank an Sie, liebe Freunde und Gäste!

Ganz besonders danken wir auch unserem Stammteam, das uns nun schon so viele Jahre die Treue hält und unseren Neuzugängen, die gemeinsam mit uns dazu beigetragen haben, dass Sie sich wohlfühlen bei uns:

Sigrid: Danke für deinen unermüdlichen Einsatz für uns und unsere lieben Gäste. Deine Freundlichkeit und Bereitschaft zu unterstützen und zu helfen ist ein unverzichtbarer Beitrag für unseren Betrieb!

Goran: Du bist der Kapitän unseres Serviceteams, der in allen Situationen Ruhe und einen kühlen Kopf behält und das Schiff immer wieder sicher in den Hafen bringt. Unser Gäste lieben dich ebenso, wie wir dich schätzen. Vielen Dank!

Iztok: Deine Süßspeisen sind legendär und die Nudelvariationen unerreicht. Sie sorgen für Hüftgold, das man ja nach dem Höhenwirtsommer wieder abtrainieren kann. Danke für viele heisse Stunden am Höhenwirt-Herd.

Rado: Du bist unser Ruhepol in der Küche, wenn es wieder einmal heiß hergeht. Deine Verlässlichkeit ist eine Stärke, die uns sehr wichtig ist. Danke dafür.

Jod: Du warst heuer neu bei uns und hast dich schnell und unkompliziert auf unseren Küchenbetrieb eingestellt. Dafür danken wir dir!

Miki: Unser dienstbarer Geist! Als Mann für alle Fälle bist du unverzichtbar! Deine Aufmerksamkeit, Freundlichket und Ergebenheit stärkt uns persönlich und den reibungslosen Ablauf unseres Betriebes. Wir danken dir von Herzen!

Ivana, Ilia und Zoran: An der Abwasch zu arbeiten, ist ein wahrlich harter Job – danke, dass ihr durchgehalten habt! Danke für´s stundenlange Schwammerl- und Gemüseputzen und all die anderen wichtigen Hilfeleistungen in der Küche, die ihr darüber hinaus noch getätigt habt! Hvala, благодаря!

Majda: Wie kann eine so kleine Frau so stark sein? Die komplette Wäsche unseres Hauses, blütenweiß und glatt, dazu noch Zimmer und Allgemeinflächen und eine hilfreiche Hand, wo immer es nottut. Danke, daß du uns auch deine Schwester Cveti gebracht hast und gemeinsam mit ihr ein loyales Team stellt, ohne das es nicht gehen würde. Veliko hvala iz srca!

Adrian: Strankalan und Tomaten ohne Ende, Gemüse und Salate, gehegt und gepflegt bei 30 Grad ohne Schatten. Säen und mähen, graben und kehren, rauf auf den Traktor, runter auf die Hald, Arbeit ohne Ende und Kraft für zwei. Mulțumesc din inimă, Adrian!

Michi: Was täten wir ohne dich! Was du schon gemacht hast für uns und unser Haus, kann sich niemand vorstellen! Das ganze Ambiente im Haus geprägt und getragen von deiner Hände Arbeit. Wie oft kommen wir selber ins Haus und sagen, wie schön es hier doch ist! Das ist dein Werk und wir und unsere Gäste ziehen den Hut vor dir!

Mutti Miklautz: Du bist ja der Ursprung des Werkes, welches alle als den Höhenwirt kennen. Alles hausgemacht mit einer Hingabe und Leidenschaft, die wir so schnell nicht wieder finden. Deinen Geist wollen wir hier erhalten und pflegen und dir danken, für alles Gute, was du uns noch immer tust. Papa, der letztes Jahr verstorben ist, bleibt in unserem Herzen und sein guter Geist immer an diesem Platz.

Unser junges Serviceteam:

Liebe Caro, Elisabeth, Bettina, Maria, Marina, Rene, Matthis und Sandor!

Ihr seid uns wahnsinnig ans Herz gewachsen! Jede und jeder von euch hat Talente und Stärken, die beigetragen haben, dass sich die Menschen beim Höhenwirt wohl gefühlt haben und gerne im nächsten Jahr wiederkommen. Besonders gefallen hat uns eure Gemeinschaft, in der ihr zusammengeholfen und euch gegenseitig unterstützt habt. Ihr wart bereit zu lernen und euch zu entwickeln. Weil es solche junge Menschen wie euch gibt, glauben wir an eine gute Zukunft im und um den Höhenwirt. Wir wünschen euch alles Gute und hoffen, dass wir euch wiedersehen!

 

Judith und ich freuen uns nun auf ein paar zweisame Stunden, bevor wir erholt und gestärkt die Saison 2018 vorbereiten.

Auf Wiedersehen und bleiben Sie gesund!

 

Ihr Andi Miklautz & Judith Spicker

 

Traditionsgemäß öffnen wir wieder am Karsamstag, den 31. März 2018, zur Fleischweihe bei uns im Garten. Anschließend sind alle wieder herzlich eingeladen, zur Osterjause. Wir freuen uns auf Sie!

In der Zwischensaison erreichen Sie uns persönlich telefonisch von Montag bis Freitag von 08.00 Uhr bis 12.00.

Tel. +43 4273 2328, Fax +43 4273 2328 66

E-Mail: office@hoehenwirt.at     Internet: www.hoehenwirt.at

 

Kontaktformular